COLLAB: Fluid Art mit Seele

Es gibt viele Wege sich auszudrücken. Wir machen es über Worte, andere über Kunst, Tanz, Bewegung oder Musik … So viele Arten zu sprechen, so viele Möglichkeiten gehört oder gesehen zu werden. Alles Poesie, in unseren Augen.
Habt ihr eine Idee was Intuition, Yoga und Kunst gemeinsam haben.. Heute lösen wir es auf!

COLLAB – So der Name unseres Formates, ist dafür da, spannende Collabs zu erschaffen,
euch ganz viele spannende Einblicke in die Kunstwelt zu geben und mehr von Künstlern zu erfahren. Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen… Jeden Monat wechseln wir unser Startbild auf Literaa Poetry zu einem prächtigen Kunstwerk ganz toller und talentierter Künstler: Unser Artist of the Month. Mit wem haben wir heute die Ehre und was hat das Ganze mit Intuition zu tun? Dieses Mal ist es Tina Wawrzyniak:
Künstlerin und Yogalehrerin, die sich auf Fluidart spezialisiert hat.

Artist of the Month:
Tina Wawrzyniak

Ich glaube daran, dass kreativer Ausdruck in jedem Menschen wohnt und nur darauf wartet, wach gekitzelt zu werden. Und ich glaube daran, dass jeder Mensch einen einzigartigen Schatz in sich trägt, eine besondere Gabe. Es ist unsere Lebensaufgabe, diesen Schatz zu finden, ihn zum Strahlen zu bringen und mit anderen Menschen zu teilen.            

 „Das Leben leuchtet dann am hellsten, wenn man es mit eigenen Farben malt.“

Bei mir begann diese Reise mit der Entscheidung Yogalehrerin zu werden. Gelehrt hatte ich schon lange Zeit aber in mir spürte ich den Wunsch danach tiefe Weisheit weiterzugeben. Je mehr Yoga ich praktizierte, desto mehr kam ich in einen Zustand des Seins und des Loslassens. Ich transformierte diese gefühlte Leere in Fülle und Freude und folgte meinem kreativen Ruf…meinem Seelenruf. Ich holte meine Farben aus dem Schrank, kaufte mir große – ja riesengroße Leinwände, probierte viele verschiedenen Techniken und tauchte ein in diese bunte Welt. Und dann Peng…eines Tages hatte ich das gefunden, was mir am meisten Freude bereitete. Fluid Art fasst das für mich zusammen, was mich am meisten bewegt. Nämlich den Raum zu erforschen, wo es keine Erwartungen gibt, sondern nur Dinge geschehen zu lassen – und loszulassen.

„Es ist egal, was du als Künstlerin tust. Wichtig ist, in welchem Bewusstseinszustand du es tust.“ Marina Abramovic

Fluid Art kann man nicht kontrollieren, wie wir vielleicht Vieles im Leben so gern kontrollieren wollen, sondern diese Technik schenkt absolute Freiheit und eine nie zuvor gefundene Hingabe an das, was da auf die Leinwand kommen will. Man lernt die Dinge so zu nehmen, wie sie kommen, genau wie beim Yoga. Es ist eine Faszination, die ich gar nicht in Worte fassen kann.

Nach eigenen tiefen Transformationsprozessen gehe ich nach vielen Umwegen in meinem Leben den Weg der Künstlerin mit Herz und voller Liebe.  Jedes Bild, was entsteht ist pure Freiheit – Pure Connection. Die Zukunftspläne sind groß, dieser Herzensweg lässt Raum für Vieles und ich bin unfassbar dankbar.

Willst du auch Artist of the Month bei uns werden? Dann schreib uns!

Wie drückst du dich am liebsten aus? Erzähl es uns und schreib es in die Kommentare.
Artikel auf Englisch lesen.

Künstler:
Tina Wawrzyniak ist leidenschaftliche Künstlerin (Fluidart) und Yogalehrerin. Mehr von ihr findest du auf ihrer Homepage und ihrem Instagram.

Text: 
Masha ist die Gründerin von Literaa Poetry und die bessere Hälfte von Pedro. 
Sie schreibt gerne Kolumnen und Lifestyle-Themen und kümmert sich um die Redaktion.
Lies hier mehr über Masha hier.

This image has an empty alt attribute; its file name is image-2.png

Processing…
Success! You're on the list.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.