Soul Talk: Beruf Doula – Freundin oder Dienerin?

This image has an empty alt attribute; its file name is arren-mills-kzec3ykcge8-unsplash.jpg

Es ist soweit. Plötzlich kommen wir in ein Zeitalter an dem Babyschwimmen, Haus und Hochzeit zum Gesprächsthema werden. Ich glaube man nennt es tatsächlich erwachsen werden. Und ja, irgendwie komme ich auch in dieses Alter, bei dem ich langsam darüber nachdenke. Und je mehr Zeit vergeht, desto mehr beobachte und spreche ich mit frischen Müttern. Alle sagen das Gleiche. Die Geburt ist eine überwältigende Erfahrung, ein unerklärliches Wunder. Manchmal kommt es mir nur vor als seien die Frauen einsam oder überfordert und bräuchten Unterstützung. Mehr als eine Hebamme es geben kann. Genau dafür ist eine Doula da. Jemand der ein offenes Ohr für Sorgen und Ängste hat und auch hier und da mal im Haushalt unterstützt. Für mich ein absolutes Muss in meiner künftigen Schwangerschaft. Wir haben uns mit Laurie, einer ganz besonderen Doula aus Berlin getroffen und wollten mehr zu ihr und diesem spannenden Beruf erfahren.

Woher kommt der Beruf und der Name Doula?

Eine Doula wird auch als Geburtsdoula oder Geburtsbegleiter bezeichnet. Dieser Beruf der Frauen, die Frauen bei der Geburt helfen, ist so alt wie die Menschheit. Der moderne Beruf der Doula entwickelte sich in Amerika, was auf den Mangel an kontinuierlicher Unterstützung während der Geburt zurückzuführen ist. Das Wort “Doula” kommt aus dem Griechischen und bedeutet “Sklavin”.

Worin besteht der Unterschied zu einer Hebamme?

Anders als Hebammen sind Doulas keine medizinisch ausgebildeten Geburtshelfer. Doulas bieten der gebärenden Mutter und anderen, die bei der Geburt anwesend sein können, kontinuierliche emotionale, körperliche und manchmal auch psychologische Unterstützung. Vor der Geburt helfen sie, die Mutter emotional auf die Geburt vorzubereiten und die Physiologie zu erklären. Doulas informieren ihre Kunden über ihre Möglichkeiten und ermutigen die werdende Mutter, sich ihrer Entscheidungen bewusst zu sein. Sie unterstützen auch den Prozess der Mutter, um herauszufinden, welche Art von Geburt und welche Bedingungen rund um die Geburt für sie und ihre Familie richtig sind. Die Rolle der Doula ergänzt die einer Hebamme und ersetzt in keiner Weise die Fähigkeiten oder die medizinische Verantwortung einer Hebamme.

Warum ist der Beruf der Doula so wichtig?

Meiner Meinung nach erfordert der Geburtsprozess mehr als eine Begleitperson. Wenn Sie bedenken, dass eine erste Geburt von der Frühgeburt an von 6 bis 20 Stunden dauern kann, ist es leicht zu verstehen, warum. Obwohl die durchschnittliche Geburt etwa 8 Stunden beträgt, beinhaltet dieser Durchschnitt Geburten mit Interventionen wie kontraktionsauslösende Medikamente, andere Medikamente, die die Stärke der Gebärmutterkontraktionen erhöhen, die den Geburtsvorgang verkürzen, sowie Asepiduralmittel, die den Geburtsvorgang bis zu zwei Stunden verlängern können.

This image has an empty alt attribute; its file name is isabela-martins-qbtx7reai3u-unsplash.jpg

Was sind die Aufgaben einer Doula?

Die Rolle der Doula besteht darin, die Entscheidungen der Mutter zu unterstützen, für ihren körperlichen Komfort zu sorgen und sie auch an ihre Wünsche zu erinnern. Eine weitere Rolle einer Doula besteht darin, alle bei der Geburt Anwesenden zu beruhigen, indem sie sie daran erinnert, dass der Geburtsvorgang normal, wenn auch schwierig ist. Bei Bedarf übersetzt eine Doula zwischen der Mutter und dem medizinischen Personal.

Wie lange dauert der Kontakt mit der Doula?

Depending on when the mother-to-be reaches out to the doula, the relationship can span between weeks or months before birth. A doula usually meets the mother-to-be and who ever else will be present at the birth between two and three times before the expected “due-date” and circa one week after the birth. The purpose of this last meeting is to speak about the birth process, answer any lingering questions and close the birth experience for all involved.

Da du so intensiven Kontakt mit der jungen Familie hast, ist es schwierig, dich danach von ihr zu lösen?

Ein bisschen. Da die gemeinsame Erfahrung so intim ist und man als Doula Zeuge eines transformativen Übergangsritus ist, haben die Frauen und Familien, die ich unterstütze, einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen, für immer.

Wie teuer sind die Kosten?

Der Doula-Support kostet zwischen 250€ und 2.500€. Dies basiert auf dem Zeitaufwand von ca. 25 Stunden.

Wo findet man Doulas?

Both groups Doulas in Deutschland e.V. https://doulas-in-deutschland.de/doula-finden/ and the Gesellschaft für Geburtsvorbereitung Familien Bildung und Frauengesundheit Bundesverband e.V. https://www.gfg-bv.de/images/pdf/Absolventinnenlisten/Doula-15072019.pdf provide names and contact information of qualified birth doulas, many of them are multi-lingual.

Die Ausbildung von Laure Reinke zur Geburtshelferin und Postpartum Doula bei der GfG e.V. bereitete sie darauf vor, die emotionalen und körperlichen Bedürfnisse von Frauen vor, während und nach der Geburt zu unterstützen. Die Weiterbildung zur Heilerin hat ihr Bewusstsein und ihre Sensibilität für die Verletzlichkeit von Frauen, mögliche Traumata in der Vergangenheit und ihre Herausforderungen im Paradigma der modernen Gesellschaft geschärft. Weitere Informationen finden Sie hier: www.birthinberlin.com

Read the article in English.

Text: 
Masha ist die Gründerin von Literaa Poetry und die bessere Hälfte von Pedro. 
Sie schreibt gerne Kolumnen und Lifestyle-Themen und kümmert sich um die Redaktion.
Lies hier mehr über Masha hier.

This image has an empty alt attribute; its file name is image-2.png

Processing…
Success! You're on the list.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.