Couchsurfing in Mexiko – Klar, warum nicht?

Vielleicht war es jugendlicher Leichtsinn, vielleicht Neugier, jedenfalls beschlossen meine beste Freundin und ich, vier Wochen quer durch Mexiko zu reisen. Ja, zwei Frauen ganz alleine in Mexiko. Warum auch nicht? Vermutlich wird das Herz aller besorgten Mütter jetzt für einen kurzen Moment still stehen. Vor allem, weil das noch nicht die ganze Geschichte ist. Schlafen wollten wir nämlich bei Fremden, die wir zuvor noch nie gesehen hatten…

Continue reading “Couchsurfing in Mexiko – Klar, warum nicht?”

Thinkpiece: Vom Märchen der Angst

ie kann nicht atmen. Versucht nach Luft zu schnappen. Ein Seil schnürt sich um ihre Kehle. Sie versucht sich loszulösen. Mit jedem Atemzug fühlt sie die Enge. Der Puls bleibt stehen, wenn er sie berührt. Millionen von Insekten, die krabbeln, kriechen und sich in auf ihrem Körper verbreiten. Wenn er langsam über ihre Schulter streicht, zuckt jedes ihrer Glieder zusammen.

Continue reading “Thinkpiece: Vom Märchen der Angst”

Soul Talk: Zugang zu sich finden

Frauen. Wir sind liebevoll, weiblich, mutig, stark und selbstbewusst … So treten wir zumindest nach außen auf. Aber sind wir das wirklich? Oder sind es nur Masken, die wir von Tag zu Tag tragen? Ich kenne großartige Frauen, die innerlich und äußerlich perfekt sind. Sie wirken stark, charmant und mutig. Wenn wir aber in den Soultalk-Modus einsteigen, kommt ans Licht, was diese Frauen wirklich über sich denken: „Ich habe keine Talente“, „Ich bin zu groß“, „Ich bin beziehungsunfähig“. Das sind die ersten Zeilen, die Daniela Batista des Santos für ein Blogbeitrag für Im Gegenteil schreibt. Starke und wahre Worte. Umso wichtiger ist es, dass wir in einen gesunden Dialog mit uns selbst treten. Dani ist Coach und Gründerin von the Circle of Wonderwoman in Hamburg und erzählt uns heute was genau wir genau brauchen, um in eine gesunde Beziehung mit uns selbst zu treten.

Continue reading “Soul Talk: Zugang zu sich finden”