Thinkpiece: Objektivierung der Objekte

Gastbeitrag Wir müssen eine Tasche als Tasche sehen.Und wir müssen so dringend eine Person als Person sehen. Da wir in der Massenproduktion tätig sind, geht es den Bach herunter.Wenn wir beim Verlassen des Einkaufszentrums einen Obdachlosen neben der Tür finden, Wir sollten wir besprechen, was wir dabei fühlen. Gibt es ein Gefühl? Haben wir Mitleid…

Glück: Unsere neue Ware

Wir leben in einer Gesellschaft, die ständig makellos sein möchte. Eine Gesellschaft, die nie satt an Perfektion werden kann. Immer wollen wir uns verbessern, noch mehr Selbstoptimierung betreiben, sportlicher, glücklicher und erfüllter werden. Es geht immer höher, weiter, schneller. Besser sowieso. Kaum sind wir angekommen, geht es direkt weiter. Nie genug. Mehr Erfolg, mehr Geld,…