Thoughts: Ich bin naiv und das ist gut so

“Bei dem Wort Liebe fangen meine Augen an zu glühen.” Ich bin naiv. Sogar sehr. Früher ist das nicht so aufgefallen, da konnte ich das noch auf mein Alter schieben. Da war es noch gerechtfertigt. Kindlicher Leichtsinn halt. „Ja gut, sie ist ja noch 17, sie lernt das schon noch“, haben sie damals gesagt. Mittlerweile…

Sweet Home or Hell? – Homeoffice

I always thought: This is my goal – to work from home. I imagined myself sitting totally relaxed in my apartment, having my lunch break (which I would do very regularly), going to yoga, from which I would come back even more relaxed. The sun would shine (all day) into the room and after my…

Himmel oder Hölle? – Homeoffice

Damals dachte ich immer: Das ist mein Ziel – von Zuhause zu arbeiten. Ich habe mir vorgestellt wie ich total entspannt in meiner Wohnung sitze, in der Mittagspause (die ich sehr regelmäßig einhalten würde) würde ich genauso entspannt zum Yoga gehen, aus der ich noch entspannter wiederkommen würde. Die Sonne würde (den ganzen Tag) in…

Thoughts: The Big Drop

There I was. Hoping and hopping. Eager to get something I don’t want. Apply. Put on your mask and smile. Study your cliché list, memorize it, some jokes maybe? No, too much. Who has time to laugh? Put your head down and let them absorb you. Feel the anxiety mixed with a monochord vomiting of…

Thoughts: Ich bin alleine aber nicht einsam

Kurzes Vorwort: Dieser Artikel wurde vor 2 Jahren in einem Online-Magazin veröffentlicht, zu einer Zeit, als ich Single war 😉 Vielleicht helfen dir diese Worte, ermutigen oder motivieren dich. Das ist die Hauptsache für uns!

Fiction: The Voyager II

I’ve been floating for years only with the sound of my own voice. It shouts inside my head like in a long hall: “Is there anybody out there?” – The sound travels afar and it fades. Where am I? The smells, the faces, they are gone. My memory leaked into space, year by year, leaving…

I am alone but not lonely

Short foreword: This article was published 2 years ago in an online magazine, a time when I was Single 😉 Maybe these words will help you, encourage or motivate you. That’s the main thing for us! A lot of us don’t want to, can’t, can’t go around it. Many enjoy, love or hate it. Being…

Affenzirkus

Ich reise mit leichtem Gepäck. Alles, was ich tragen will, ist mein eigenes Gewicht. All das, was ich mitbringen konnte, würde meinen Rücken krümmen und mich daran hindern, geradeaus zu schauen. Ein weiterer Grund ist die Zeit. Ich bin zu aufgeregt, um meine Transformation zu beginnen, um mir Sorgen um alltägliche Dinge zu machen, z.B….

Thoughts: In the middle of nowhere – Warum sind wir so lost?

„Ich weiß noch nicht, was ich machen möchte.“ Das ist einer der häufigsten Sätze, die ich in Berlin höre, wenn es um Partnerschaften, den Beruf oder ums Leben geht. „Vielleicht ist es besser, wenn wir gucken, wohin es läuft, was sich ergibt. Schauen wir mal.“ Das klingt plausibel: Dinge geschehen und auf sich zukommen zu…

Fiction: The Voyager Part I

Everything is ready for lift off. Starry sky, the air is dry, a slight hot breeze promised us comfort against the heat but it never delivered. The time is 11pm, an August night. I’m at the top of antenna hill. The gateway to heaven. I can see the entire world merging with the stars. The…